Skulptur Manufaktur

Was heißt das?

Das Wort Skulptur (lateinisch sculptura, zu sculpere: schnitzen, bilden, meißeln) steht für eine betsimmte Gattung der Bildhauerkunst. In dem lateinischen Wort Manufaktur steckt die deutsche Bedeutung:„mit der Hand gemachte Arbeit“. Es ist die Kooperation für innerbetriebliche Arbeitsteilung und handwerkliche Technik.


Wir fertigen Kunstguss im Wachsausschmelz- und Sandgussverfahren in Bronze, Aluminium, Messing, Neusilber und Silber. Es entstehen vollplastische Skulpturen, Reliefe, Plaketten und Medaillons.

Joachim Balzer gründete 1982 eine Gießerei und wagte später den Schritt zur Kunstgießerei. Im Juli 2007 habe ich, Jörg Rohr, der in der Firma seit 1991 zunächst als Ziseleur und seit 1995 als Ziseleurmeister beschäftigt ist, das Unternehmen übernommen. Viele in unserer Manufaktur gegossenen Skulpturen stehen heute auf Plätzen, in Museen und bei privaten Sammlern in Japan, Luxemburg, Niederlande, Belgien, Schweiz und natürlich in Deutschland.

 

 

Skulptur Manufaktur - Team

 

Reflektor
Stabhochsprung
I am Raddy
Künstler: Winfried Tränkner
Skulptur-Schlange
Lady in Red
Medusa
Mops
Frau von Welt
Stuhl Schloß Karlsruhe
Bett
Forrest Iland
Die Abendstunde
Slow Food
Ziegenstolz
Alasan bleu
1989/1990
Emotion I (2009)
Franziskaner (2009)
Türme der Weisheit (2007-2009)
Geschichtsband Kehl (2010)
Knoten (2010)
Visierkopf (2011)
Große Fuge (1999 )
Figuren mit Symbolen
Ring of Life
Bacchus (2008)
Tropfen
Linda (2008)
Die Stille im Drehmoment der Bewegung oder das Zwingende des Idealen (1998)
Die Wartende
Relief (2011)
Ölbergszene (2011)
Pieta (2011)
So groß bin ich (2010)
Turm der grauen Pferde mit Herzrelief
Familienbad als Brunnen
Schinderhannes mit Kumpan (2011)
 Heiliger Franziskus  (2012)
Spiel WVZ 863 (2012)
Structure (2011)
und wohin (2012)
ohne Titel
Molkefrau mit Kind (2012)
 Kreiselskulptur (2012)
Berta Benz (2012)
Frau im Kleid (2012)